Tuning TT-01
"Tuning TT-01:

1.Kugellager:

Da im Bausatz leider keine Kugellager mitgeliefert werden, muss man sie extra kaufen. Das macht man am besten sofort beim Kauf des Autos. Einen Kugellagersatz gibt es z.B. von Tamiya bei Conrad.

2.Alu-Kardanwelle:

Da es bei stärkeren Motoren die Plastik-Kardanwelle leicht verbiegt/zerreißt, kauft man am besten die Tamiya-Alu-Kardanwelle (speziell für TT-01!). Die überträgt die Kraft auch verlustärmer auf die Differentialgetriebe.

3.Alu-Motorhalterung:

Bei stärkeren Motoren kann die Plastik-Motorhalterung wegen der Hitze leicht schmelzen. Außerdem gibt das Plastik leichter der Kraft nach.

4.Motorhitzeschild

Weil stärkere Motoren sehr heiß werden können, sollte man einen Hitzeschild anbringen. Besonders gut sind Hitzeschilde mit eingebautem Ventilator, und viel teurer sind diese auch nicht.

5.Speedgetriebe


Dass Speedgetriebe ist eine der besten Tuningmaßnahmen. Es macht das Auto um ca. 10%-20% schneller! Es besteht aus einem 58Z- und 55Z-Hauptzahnrad. Das Motorritzel ist nicht dabei, denn man kann unterschiedliche verwenden.

6.Schrauben

Die Schrauben am TT-01 leiern schnell aus, wenn man sie festzieht. Das geschieht, weil das Plastik sehr weich ist und keinen Halt für die Schrauben bietet.
Behelfen kann man sich ganz einfach mit Holzschrauben (3mm x 16mm oder 3mm x 20mm an den tiefen Stellen). Die Halten super und man kann alles bombenfest verschrauben! Ich weiß dass diese Lösung nicht "professionell" ist...aber der TT-01 ist ein Spaßfahrzeug und solange es hält ist es doch gut.

(geschrieben von Moritz)
Uhrzeit
 
Werbung
 
"
Kontaktmöglichkeiten
 
E-Mail:
jm-modellcars@web.de

Offroad-Cult Forum:
-PN an MC_MO
 
Schon 64587 BesucherModellbaubegeisterte waren hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=